Suche

Rechtsschutz für Vereine: Wir halten zu Ihnen!

Vereine stehen für Werte, die auch uns wichtig sind: Gemeinschaft, Verlässlichkeit und Zusammenhalt. Daher verstehen wir auch besonders gut, welchen Rechtsschutz ein Verein benötigt. Wir stehen an Ihrer Seite, damit Sie im Falle eines Rechtsstreits nicht die finanziellen Reserven des Vereins angreifen müssen.

Eine Rechtsschutzversicherung für Ihren Verein lohnt sich! Im Falle eines Falles gilt der Versicherungsschutz weltweit für:

z.B.
14,14 €
im Monat
So haben wir gerechnet

Berechnungsgrundlagen: bis 200 Mitglieder

Tarif 07/2018 (T18), mit Selbstbeteiligung 150 €, ohne Schadenfreiheits-System (SF-System), mtl. Beiträge inkl. Zuschlag Zahlweise, Abbuchung und ohne Vorschäden

Rechtsschutz für Vereine auf einen Blick:

Berater finden

oder

Wir haben die wichtigsten Fragen zum Rechtsschutz für Vereine für Sie zusammengestellt.

Was ist im Rechtsschutz für Vereine versichert?

Unsere Versicherungsleistungen für Vereine sind vielfältig. Genau wie Ihre Mitglieder.

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Erweiterter Verwaltungs-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschtutz
  • Straf-Rechtsschutz passiv und aktiv (Opfer-Rechtsschutz)
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Daten-Rechtsschutz
  • Vorsorge-Rechtsberatung

Wer ist versichert?

Mit unserer Rechtsschutzversicherung für Vereine steht niemand alleine da. Wir geben Ihnen Rückendeckung. Die Versicherung gilt für:

  • den Verein,
  • die gesetzlichen Vertreter,
  • die Beschäftigten und
  • die Vereinsmitglieder jeweils für die Wahrnehmung von Vereinsaufgaben entsprechend der Vereinssatzung

Welche Kosten werden übernommen?

In diesen Fällen übernehmen wir die Kosten:

  • Bei der gesetzlichen Vergütung eines am Gerichtsort ansässigen Rechtsanwaltes Ihrer Wahl.
  • Die Kosten für einen Korrespondenzanwalt bei einem Rechtsschutzfall im Ausland sowie bei inländischen Verfahren (unter bestimmten Bedingungen).
  • Gerichtlich festgesetzte Kosten für das Gericht, Sachverständige und Zeugen (die das Gericht beizieht), die gegnerische Nebenklage und den Gerichtsvollzieher.
  • Wir übernehmen die Kosten für die Prozessausgaben des Gegners, falls Sie zu deren Erstattung verpflichtet sind.
  • In Verfahren vor Verwaltungsbehörden einschließlich Entschädigung für Zeugen und Sachverständige.
  • Wenn ein zuständiges Gericht im Ausland Ihr Erscheinen anordnet: Die Kosten für die Reise, eine eventuell benötigte Übersetzung sowie für den Dolmetscher (Ausland).

In Schieds- oder Schlichtungsverfahren übernehmen wir Kosten bis zur 2-fachen Höhe der Gebühren, die in der „ersten Instanz vor Gericht" entstehen würden. Das aber nur, wenn das Verfahren damit beendet ist.

Wo gilt die Rechtsschutzversicherung für Vereine?

Ob auf der Vereinsfahrt nach Italien oder dem Auswärtsspiel beim Gegner in der Regionalliga: Mit uns ist Ihr Verein immer auf der sicheren Seite!

  • Allgemein besteht Versicherungsschutz weltweit.
  • Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe besteht in Europa und den außereuropäischen Mittelmeeranliegerstaaten, auf den Kanarischen Inseln, den Azoren sowie auf Madeira.
  • Versicherungsschutz bis zu einem Höchstbetrag von 300.000 € besteht, soweit das zuständige Gericht nicht im oben genannten Bereich liegt.